fernweh-deutschland fernweh-deutschland

Wendland und Prignitz - Naturparadies zu beiden Seiten der Elbe

Entdeckerreise Elbtalauen: Radfahren, Wandern, Kanufahren

Fernab vom hektischen Großstadttrubel oder lärmenden Verkehr genießen Sie Ruhe und die unglaubliche Weite des Himmels über Ihnen. Ihr Blick folgt dem majestätischem Flug der Kraniche, auf den duftenden, blühenden Wiesen stolzieren Störche auf der Suche nach Futter. Die Elbe schlängelt sich malerisch in Schleifen vor Ihnen, Schafherden blöken auf dem Deich. Ab und an ragt ein spitzer Kirchturm auf und deutet auf eines der idyllischen kleinen Dörfer im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzland.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fernab vom hektischen Großstadttrubel oder lärmenden Verkehr genießen Sie Ruhe und die unglaubliche Weite des Himmels über Ihnen. Ihr Blick folgt dem majestätischem Flug der Kraniche, auf den duftenden, blühenden Wiesen stolzieren Störche auf der Suche nach Futter. Die Elbe schlängelt sich malerisch in Schleifen vor Ihnen, Schafherden blöken auf dem Deich. Ab und an ragt ein spitzer Kirchturm auf und deutet auf eines der idyllischen kleinen Dörfer im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzland.


Wendland und Prignitz - Naturparadies zu beiden Seiten der Elbe

Entdeckerreise Elbtalauen: Radfahren, Wandern, Kanufahren

Fernab vom hektischen Großstadttrubel oder lärmenden Verkehr genießen Sie Ruhe und die unglaubliche Weite des Himmels über Ihnen. Ihr Blick folgt dem majestätischem Flug der Kraniche, auf den duftenden, blühenden Wiesen stolzieren Störche auf der Suche nach Futter. Die Elbe schlängelt sich malerisch in Schleifen vor Ihnen, Schafherden blöken auf dem Deich. Ab und an ragt ein spitzer Kirchturm auf und deutet auf eines der idyllischen kleinen Dörfer im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzland.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fernab vom hektischen Großstadttrubel oder lärmenden Verkehr genießen Sie Ruhe und die unglaubliche Weite des Himmels über Ihnen. Ihr Blick folgt dem majestätischem Flug der Kraniche, auf den duftenden, blühenden Wiesen stolzieren Störche auf der Suche nach Futter. Die Elbe schlängelt sich malerisch in Schleifen vor Ihnen, Schafherden blöken auf dem Deich. Ab und an ragt ein spitzer Kirchturm auf und deutet auf eines der idyllischen kleinen Dörfer im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzland.

Leistungen Termine Preise

Verträumte Elblandschaft

Auf unsrer Wiese gehet was ...

Auf dem Deich

Abgelegene Gehöfte

Reisebeschreibung

Tag 1: Anreise

Individuelle Anreise ab 15:00 Uhr
Begrüßung durch die Reiseleitung und anschließendes Abendessen (vegan) im „ahead Burghotel“ in Lenzen

Tag 2: Elbhöhen

Wanderung. ca 13 km/ca. 4 Std. + Pausen

Nach dem Frühstück nehmen Sie an einer Führung über das wunderschöne Hotelgelände (ca. 60 Min.) teil. Die anschließende Wanderung startet direkt am Hotel und führt zum Fähranleger. Die kleine Fähre bringt Sie hinüber ans andere Elbeufer. Vom Aussichtsturm auf dem Höhbeck genießen Sie eine wunderbare Aussicht über das Elbetal. Über Vietze (Einkehrmöglichkeit) und die Schwedenschanze führt der Weg wieder zurück zum Fähranleger und Sie setzen über nach Lenzen.

Tag 3: Elbtalauen

Radtour: ca. 45 km Cumlosen und Schnackenburg

Im Ort Lenzen nehmen Sie heute Ihre Mieträder für die nächsten Tage in Empfang. Anschließend steht eine ca. 3-stündige, naturkundliche Führung mit einem ortskundigen Guide durch die Elbtalauen (Projekt Elbdeichverlegung) auf dem Programm. Ihre heutige Fahrradtour führt Sie elbaufwärts in kleinere Orte wie Cumlosen (Möglichkeit zum Einkehren), Lütkenwisch und Schnackenburg (Möglichkeit zum Besuch des Grenzlandmuseums) und weiter bis nach Pevesdorf. Die Fähre bringt Sie von dort wieder hinüber nach Lenzen.

Tag 4: Lenzen - Dömitz

Kanutour: ca. 21 km/

Im Sportboothafen Lenzen brechen Sie heute zu Ihrer Kanutour auf und entdecken die Elbe direkt vom Wasser aus. Heute werden Sie drei Bundesländer passieren. Brandenburg zur rechten, Niedersachsen zur linken Seite gleiten Sie auf der Elbe flussabwärts. Immer wieder treffen Sie auf Störche und Gänse. Mit etwas Glück können Sie auch  den ein oder anderen Fischadler beobachten. Gorleben und Lenzerwische ziehen an Ihnen vorbei. Ihr heutiges Ziel heißt Dömitz, ein kleines Städtchen im Südwesten Mecklenburgs mit Festungsanlage und historischer Altstadt. Von dort werden Sie zurück nach Lenzen gebracht.

Tag 5: Die größte Binnendüne Europas

Radtour: ca. 49 km

Heute führt Sie Ihre Radtour über Bäckern, Seedorf und Breetz nach Polz. Auf einer alten Bahnstrecke gelangen Sie zur größten Binnendüne Europas in Klein Schmölen. Hier lockt bei schönem Wetter auch eine Möglichkeit zum Baden im Schmölener Brack. Nach einer kurzen Wanderung über die Düne fahren Sie weiter nach Dömitz, das Sie gestern bereits mit dem Kanu besucht haben. Bequem radeln Sie auf dem Elberadweg zurück nach Lenzen.

Tag 6: Ruhetag

Zeit für individuelle Unternehmungen

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht suchen Sie sich ein idyllisches  Plätzchen im Burggarten und vertiefen sich in ein gutes Buch? Bei schönem Wetter lohnt eine Tour zum nahegelegenen Rudower See, in dem Sie baden und entspannen können. Vielleicht möchten Sie aber auch einen Tagesausflug (mit Rad und/oder ÖPNV) in das etwa 30 Kilometer entfernte Wittenberge unternehmen? Sie haben die Wahl.

Tag 7: Rambower Moor

Radtour: ca. 40 km

Mit dem Rad fahren Sie heute nach Nausdorf und umrunden das Rambower Moor (Möglichkeit zur Einkehr und zum Baden). Rückgabe der Mieträder im Anschluss an die heutige Tour in Lenzen.

Tag 8: Abreise

Individuelle Abreise nach dem Frühstück bis 11:00 Uhr.

Unsere Leistungen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer (DU/WC)
  • 7x Frühstück vegan
  • Mietrad für die Radtouren: 3.-7.Tag
  • geführte Aktivitäten lt. Programm (inkl. komplette Kanuausrüstung, Fährfahrten)
  • Führung Burg Lenzen und zum Naturschutzprojekt Elbdeichverlegung
  • Natours Reiseleitung
 

Reisezeit und Preise

12. Jun - 11. Sep 2022 Dauer 8 Tage


Alle Termine und Preise

Termine Preis p.P.
12.06.2022 - 19.06.2022999,00 EURJetzt buchen
06.08.2022 - 13.08.2022999,00 EURJetzt buchen
11.09.2022 - 18.09.2022999,00 EURJetzt buchen

Teilnehmer: min. 4 - max. 12 Personen

Veranstalter: Natours Reisen GmbH

Weitere Informationen

Unterkunft und Verpflegung  
Inmitten urwüchsiger Natur des UNESCO Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe liegt eine der ältesten und schönsten Burganlagen entlang der Elbe: Burg Lenzen. Die denkmalgeschützte Burg beherbergt heute das „ahead Burghotel“, in dem Sie Ihren Urlaub verbringen. Mit mit der Vision die Ursprünge dieses ehrwürdigen Baudenkmals sichtbar zu machen, wurde die Burg liebevoll saniert und stellt jetzt ein gelungenes Gesamtensemble aus Architektur, Innenausstattung und Landschaftsgestaltung dar. Das Burghotel ist das größte vegane Hotel in Deutschland zu dem das Restaurant „place to V“, eine große Sonnenterrasse und der Frühstückswintergarten mit Blick auf den Burggarten gehören.
Hier bietet das vegane Frühstücksbüffet, das aus einem reichhaltigen Angebot an Müslis, Aufstrichen, Gebäck, Pancakes, Rührtofu und Salaten besteht, den idealen Start in einen aktiven Tag im Naturparadies. Abends entscheiden Sie von Tag zu Tag gemeinsam ob Sie im Restaurant ein veganes 3-Gang-Menü genießen möchten, oder kulinarischen Spezialitäten der Region um Lenzen entdecken möchten.
Der weitläufige Burgpark mit Barockgarten bietet viele Möglichkeiten zur Entspannung. Im Natur-Poesie-Garten können Sie sich auf literarische Reise ibegeben. Das mitten im Grünen gelegene fußbodenbeheizte Teehaus bietet einen perfekten Rückzugsort für Yoga und Meditation.  
Die Hotelzimmer befinden sich in der ehemaligen Burgschule am Fuß des Burghügels. Hier fand bis 2004 noch der Schulunterricht statt. 2007 wurde das Gebäude komplett renoviert. Es entstanden 30 großzügige, modern ausgestattete Gästezimmer mit Holzfußböden und ökologischen Holzmöbeln. Große Fenster sorgen für ein helles, freundliches Ambiente, mit wunderbarem Blick auf das beeindruckende Burgensemble und die historische Altstadt. 

Anreise
Bahn:
Mit der Bahn fahren Sie bis Wittenberge (ICE-Bahnhof). Von Wittenberge bringt Sie der Bus Nr. 944  (Fahrtzeit ca. 40 Minuten, Fahrradmitnahme in begrenztem Umfang möglich) nach Lenzen. Dieser Bus verkehrt stündlich zwischen Wittenberge Bhf und Lenzen/Markt. Von dort aus sind es nur wenige Meter zu Fuß zum Hotel. Das Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“ ist Partnerregion der Deutschen Bahn bei der Kampagne „Fahrtziel Natur“. Hierbei unterstützen die Deutsche Bahn, der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) die bequeme und umweltschonende Anreise per Bahn und Bus in die Großschutzgebiete. Sie können auch direkt mit dem Fahrrad auf dem Elbdeich von Wittenberge nach Lenzen fahren.
PKW:
Aus Richtung Hamburg fahren Sie mit dem Auto auf der A24 über Ludwigslust. Aus Richtung Berlin kommend fahren Sie auf der A24 über Pritzwalk und Perleberg, oder über Putlitz und Karstädt. Elbbrücken führen bei Wittenberge und Dömitz über den Fluss. Fähren setzen bei Pevestorf/Lenzen und Schnackenburg/Lütkenwisch über die Elbe.

Aktivitäten
Gemeinsam erkunden Sie mit weiteren Teilnehmer*innen und der Reiseleitung auf mehreren geführten Touren das Naturparadies beiderseits der Elbe. Die Strecken besitzen keine nennenswerten Steigungen, einzig der Wind kann als Tourenbegleiter auftauchen. Die 20-50 Kilometer langen Radtouren (z.T. in Kombination mit Wanderungen) führen überwiegend über asphaltierte Wege und kleine Straßen sowie über den Elberadweg. Außerdem stehen eine Wanderung über ca. 12 Kilometer, eine naturkundlich geführte Exkursion und eine Kanutour (ca. 21 Kilometer) auf dem Programm.

Zubuchbare Leistungen

 
  • An- und Abreise (Angebot mit Bahn/Bus): auf Anfrage
  • Einzelzimmer: +150 EUR
  • Doppelzimmer als Einzelzimmer: +315 EUR
  • E-Bike 3.-7. Tag: +80 EUR auf Anfrage  
    (alle Preise pro Person)                                                                                                                                                                                                                                   
 Nicht im Reispreis enthalten:
  • Verpflegung, Getränke tagsüber und abends
     

Verträumte Elblandschaft

Auf unsrer Wiese gehet was ...

Auf dem Deich

Abgelegene Gehöfte