fernweh-deutschland fernweh-deutschland

Kurzreise Harz - Fachwerk, Gärten, Teufelsmauer

Entdecken Sie auf dieser 4-tägigen Kurzreise die Vielfalt des nördlichen Harzes

Entspannen, genießen, erleben - gönnen Sie sich eine kleine Auszeit und tauchen Sie in die vielfältigen Möglichkeiten ein, die der Harz zu bieten hat. Schlendern Sie durch die vom Fachwerk geprägten Orte wie Wernigerode, Goslar und UNESCO Welterbe Quedlinburg. Entspannen Sie in den unzähligen, liebevoll angelegten Gärten, die zu jeder Jahreszeit einen anderen Charme ausstrahlen. Grandiose Aussichten in das Harzvorland und auf die Harzer Berge genießen Sie bei einer Wanderung entlang der Teufelsmauer. Dabei säumen markante Felsen wie der Großvaterfelsen, das Hamburger Wappen oder der Teufelskessel Ihren Weg.


Kurzreise Harz - Fachwerk, Gärten, Teufelsmauer

Entdecken Sie auf dieser 4-tägigen Kurzreise die Vielfalt des nördlichen Harzes

Entspannen, genießen, erleben - gönnen Sie sich eine kleine Auszeit und tauchen Sie in die vielfältigen Möglichkeiten ein, die der Harz zu bieten hat. Schlendern Sie durch die vom Fachwerk geprägten Orte wie Wernigerode, Goslar und UNESCO Welterbe Quedlinburg. Entspannen Sie in den unzähligen, liebevoll angelegten Gärten, die zu jeder Jahreszeit einen anderen Charme ausstrahlen. Grandiose Aussichten in das Harzvorland und auf die Harzer Berge genießen Sie bei einer Wanderung entlang der Teufelsmauer. Dabei säumen markante Felsen wie der Großvaterfelsen, das Hamburger Wappen oder der Teufelskessel Ihren Weg.

Leistungen Termine Preise

Fachwerk und schmale Gassen - historische Altstadt in Goslar

Wild-romantisch - Ilsefälle

Fachwerk in Wernigerode - Museum Schiefes Haus

Sonnenuntergang auf der Achtermannshöhe

Reisebeschreibung

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Wernigerode

Individuelle Anreise nach Wernigerode. Schon von weiten sehen Sie das Schloss Wernigerode, das hoch über die Stadt thront. Von Wernigerode aus ist es bequem mit der Pferdekutsche zu erreichen. Oben angekommen genießen Sie einen wundervollen Blick auf die Stadt und bei guter Sicht auch auf den 1100 m hohen Brocken. Dieser ist wiederum ab Wernigerode mit der Schmalspurbahn zu erreichen. Die Fahrt führt direkt durch den Nationalpark Harz.

In Wernigerode werden Sie von mittelalterlichen Gassen empfangen, die von hübschen Fachwerkhäusern gesäumt werden. Unzähliege kleine, gemütlich Cafés, Restaurants und Bars laden zum Verweilen ein. Lassen Sie das bunte Treiben in den Gassen bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Bier auf sich wirken. In den kleine Läden entdecken Sie eventuell schon das ein oder andere Mitbringsel für sich oder die Lieben daheim. Bei einer Stadtführung, vielleicht sogar noch am selben Abend, bekommen Sie einen ersten Eindruck von den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Übernachtung im vorgebuchten Hotel.

 

2. + 3. Tag: Wernigerode und die nähere Umgebung

Nachden Sie Wernigerode vielleicht bereits an Ihrem Anreisetag erkundet und kennengelernt haben, gilt es nun, die Umgebung zu entdecken. Die Barocken Schlossgärten erstrecken sich über 100 ha vom Kleinen bis zum Großen Schloss in Blankenburg. Sie zählen zu den ältesten Gärten Sachsen Anhalts. Ebenfalls in Blaneknburg beginnen die Wanderungen entlang der Teufelsmauer. Einer der schönsten aber auch durchaus anspruchsvollen Wanderwege ist der Kammweg. Er führt durch enge Schluchten und über Felsklippen.

Bei einer nostalgischen Bahnfahrt können Sie sich entspannt zurücklehenen und die vielseitige Natur auf sich wirken lassen. Diese kleine Auszeit bietet nicht nur die bekannte Brockenbahn sondern unter anderem auch die Selketalbahn oder die Rübelandbahn.

Weitere sehenswerte Ausflugsziele sind die Höhlenwohnungen Langenstein, die an urig kleine Hobbit-Häuser erinnern, eine Führung durch die Herrmanns- und Baumannshöhle sowie die Glasmanufaktur Harzkristall. Übernachtung im vorgebuchten Hotel.

 

4. Tag: Abreise

Nach vielen schönen Erlebnissen endet heute Ihr Kurzurlaub im Harz. Nach einem leckeren Frühstück checken Sie aus Ihrem Hotel aus und treten Ihre individuelle Heimreise an.

Unsere Leistungen
Reiseleistungen
  • 3 Übernachtungen im Hotel, Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • 3x Frühstück
  • HarzCard für 48 Stunden
  • Teilnahme an einer öffentlichen Stadtführung in Wernigerode
  • ausführliche Reiseunterlagen

Reisezeit und Preise

01. Jan - 01. Jan 1970 Dauer 1 Tage


Alle Termine und Preise

Veranstalter: WIR.Reisen eG

Fachwerk und schmale Gassen - historische Altstadt in Goslar

Wild-romantisch - Ilsefälle

Fachwerk in Wernigerode - Museum Schiefes Haus

Sonnenuntergang auf der Achtermannshöhe